Uli Hoeneß erwartet "erhebliche Spuren" der Wirtschaftskrise auch im Fußball und glaubt an einen Aufschwung der deutschen Vereine.

"Ich bin der Meinung, dass die gesamte Bundesliga etwas profitieren wird vom soliden Wirtschaften. Die Distanz wird etwas kleiner", so der Manager des FC Bayern in der "FAZ".

Hoeneß begründet seine Einschätzung mit Verweis auf die hoch verschuldeten Klubs in Spanien, Italien und England. In Spanien gebe es 12 Klubs, die nach deutschem Maßstab pleite seien, in Italien und England seien es je 5 bis 8.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel