Hannover 96 wird den zum Saisonende auslaufenden Vertrag mit Routinier Michael Tarnat nicht verlängern. Der 39 Jahre alte Abwehrspieler war 2004 von Manchester City zu den Niedersachsen gewechselt und bestritt 102 von seinen insgesamt 363 Bundesligaspielen im 96-Trikot.

Die Niedersachsen wollen Tarnat aber zukünftig in die Vereinsarbeit einbinden. Ob es dazu kommen wird, ist jedoch fraglich.

Der 19-malige Nationalspieler hat die Option, nach dem Karriereende als Scout für seinen ehemaligen Arbeitgeber Bayern München tätig zu sein.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel