Marko Marin hat Meldungen über einen Wechsel zu Werder Bremen dementiert.

"Noch ist nichts entschieden. Ich werde mich nach der Saison mit der Borussia zusammensetzen", stellte der 20-Jährige klar.

Der Nationalspieler hat bei Borussia Mönchengladbachs einen Vertrag bis 2010.

Im Kampf um Marin kömmt es erneut zum Duell zweier Nord-Rivalen: Neben Bremen soll auch der Hamburger SV an dem talentierten Dribbler interessiert sein.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel