Christian Fuchs kann beim letzten Saisonspiel des VfL Bochum gegen den 1. FC Köln nicht auflaufen.

Der 23-jährige Linksverteidiger wird am Montag in Salzburg operiert. Fuchs hatte bei einer Länderspielreise Ende März mit der österreichischen Nationalmannschaft kleine Einrisse am Kreuzband sowie eine Knorpelprellung im rechten Knie erlitten.

Läuft der Heilungsverlauf nach Plan, kann Fuchs Ende Juni zum Beginn der Vorbereitung auf die neue Saison wieder mit der Mannschaft trainieren.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel