Der 1. FC Köln hat seinen ersten Sieg in dieser Saison eingefahren. Die "Geißböcke" gewannen beim Karlsruher SC 2:0 durch späte Treffer von Milivoje Novakovic in der 72. und Sergiu Radu in der 84. Min.. Der KSC kassierte seine zweite Niederlage.

Überschattet wurde das Spiel vom tragischen Zwischenfall um den Kölner Kapitän Ümit Özat. Der Türke war in der 26. Spielminute zusammengebrochen musste noch auf dem Feld wiederbelebt werden und wurde in ein karlsruher Krankenhaus gebracht.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel