Für den Portugiesen Petit vom 1. FC Köln ist die Saison vorzeitig beendet.

Wie eine Röntgenuntersuchung ergab, erlitt der Mittelfeldspieler im Auswärtsspiel beim Hamburger SV (1:0) einen doppelten Rippenbruch.

Petit wird damit beim abschließenden Saisonspiel gegen den VfL Bochum am Samstag fehlen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel