Für Stümer Marko Pantelic scheint der bevorstehende Abschied von Hertha BSC Berlin wieder fraglich zu sein.

"Ich liebe diesen Verein seit vier Jahren, und wenn ich bei einem Klub aus tiefsten Herzen unterschreibe, dann ist das Hertha", sagte der Serbe in "Querpass" bei TV-Berlin.

Bislang hieß es, der Abschied des Serben sei mit Ablauf seines Vertrages zum Saisonende beschlossene Sache. Sein Verhältnis zu Trainer Lucien Favre galt als zerrüttet. In den letzten Spielen erhielt Pantelic aber wieder das Vertrauen von Favre.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel