Wer soll im Kampf gegen den Abstieg bloß die nötigen Tore für Energie Cottbus schießen?

Die Lausitzer müssen im letzten Saisonspiel gegen Bayer Leverkusen am Samstag auf ihre besten drei Torschützen verzichten. Dimitar Rangelov, mit 9 Toren bester Cottbus-Torschütze der Saison laboriert an einer Knöchelverletzung, Ivica Iliev und Branko Jelic, die je drei Mal trafen, haben Probleme mit den Adduktoren.

Wieder zur Verfügung stehen Trainer Bojan Prasnikar Cagdas Atan, Stanislaw Angelov, Ovidiu Burca, Savo Pavicevic und Dennis Sörensen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel