Sollte der VfL Wolfsburg am Samstag tatsächlich deutscher Meister werden, wäre es für die Fußballer des Vereins eine Premiere - andere Abteilungen des VfL haben da mehr Erfahrung.

Allen voran die Judoka, die zwischen 1972 und 1990 elfmal deutscher Mannschaftsmeister war. Im Gewichtheben feierten die starken VfL-Männer immerhin acht Mannschaftstitel.

Aber auch im Bowling, Armwrestling, Feldhandball, Leichtathletik und Rasenkraftsport waren Wolfsburger Männer bereits die Besten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel