Abwehrspieler Christoph Janker und Mittelfeldspieler Fabricio werden in der kommenden Spielzeit nicht mehr für 1899 Hoffenheim auflaufen. Einen Tag nach dem Saisonende wurde das Duo im letzten Training verabschiedet.

"Wir hatten noch ein Gespräch, in dem uns Christoph seinen Wunsch, einen neuen Klub zu finden, um regelmäßig spielen zu können, verdeutlicht hat", sagte Hoffenheims Manager Jan Schindelmeiser. Janker kam 2006 von 1860 München II zu Hoffenheim.

Fabricio, der von Flamengo Rio de Janeiro ausgeliehen war, kehrt nach Brasilien zurück.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel