Nach der Bestätigung des Wechsels von Martin Jol zu Ajax Amsterdam, verdichten sich die Spekulationen, dass Mirko Slomka den Hamburger SV übernehmen könnte.

Sowohl das "Hamburger Abendblatt", als auch die "Hamburger Morgenpost" erklären den ehemaligen Schalker als Favoriten für den Trainerposten.

Gegenüber dem "Hamburger Abendblatt" äußerte sich der 41-Jährige zu den Vermutungen: "Meine Einstellung zum HSV ist ja bekannt. Es ist sicherlich noch alles Spekulation. Aber natürlich würde ich mich über einen Anruf aus Hamburg sehr freuen."

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel