Nach der Verpflichtung von Nationalspieler Mario Gomez hat Stürmer Luca Toni bei Fußball-Rekordmeister Bayern München offenbar keine Zukunft mehr.

"Ich glaube nicht, dass wir mit fünf Stürmern in die Saison gehen", sagte Manager Uli Hoeneß über den 31 Jahre alten Italiener.

Auch Präsident Franz Beckenbauer gab zu bedenken: "Natürlich kann man nicht mit Toni, Klose und Gomez spielen."

Neben Toni stehen weitere Spieler auf der Streichliste der Bayern, an Manuel Neuer und Darijo Srna besteht hingegen weiter Interesse.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel