In seiner Dreifachfunktion als Trainer, Manager und Geschäftsführer des deutschen Fußball-Meister VfL Wolfsburg hat sich Armin Veh kaufmännische Unterstützung ins Boot geholt.

Der gelernte Bankkaufmann Frank Aehlig wird zur kommenden Saison als Assistent der Geschäftsleitung fungieren. Der 41-Jährige arbeitete mit Veh bereits von 1998 bis 2001 beim SSV Reutlingen zusammen.

Zuletzt war Aehling als Teammanager des Zweitligisten Kaiserslautern tätig. Davor bekleidete er verschiedene Posten bei LR Ahlen, dem FC Augsburg und Dynamo Dresden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel