Einen Tag nach dem Rücktritt von Trainer Hans Meyer bei Borussia Mönchengladbach verbindet Sportdirektor Max Eberl die Suche nach einem Nachfolger mit der Hoffnung auf eine langfristige Lösung.

"Wir müssen endlich eine Kontinuität finden, einen Weg und einen Plan verfolgen, mit dem wir uns über Jahre hinweg identifizieren können", erklärte der Ex-Profi am Freitag auf einer Pressekonferenz

Jetzt müsse der Verein den Rahmen vorgeben und der Trainer daraus eine Spielkultur entwickeln, sagte Eberl weiter.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel