Der portugiesische Nationaltrainer Carlos Queiroz hat zwei Bundesliga-Legionäre für das wichtige WM-Qualifikationsspiel in Albanien am 6. Juni nominiert.

Neben dem Bremer Stürmer Hugo Almeida steht auch der Bochumer Torhüter Daniel Fernandes im Aufgebot.

Die Portugiesen stehen in Albanien mit dem Rücken zur Wand. Mit nur einem Sieg aus fünf Spielen und insgesamt sechs Punkten belegt Portugal in der WM-Qualifikationsgruppe 1 nur den dritten Platz hinter Dänemark und Ungarn (je 10).

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel