Die erste Spielerverpflichtung von Meistertrainer Felix Magath für seinen neuen Klub Schalke 04 ist ein Perspektivspieler.

Aus der Regionalliga-Reserve des 1. FC Nürnberg kommt der 20 Jahre alte türkische U-21-Nationalspieler Emin Yalin zu den Königsblauen und soll in der kommenden Woche einen Vertrag unterschreiben.

"Das ist ein Spieler, den Felix Magath ins Auge gefasst hat. Er ist ein Spieler mit Perspektive und soll einen Lizenzspielervertrag bekommen", sagte Uwe Scherr, Leiter der Schalker Nachwuchsabteilung.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel