Arminia Bielefeld muss längere Zeit auf Stammtorwart Rowen Fernandez verzichten.

Der 30-jährige Südafrikaner zog sich im Training einen Riss des hinteren Kreuzbandes im rechten Knie zu. Fernandez hatte im gleichen Knie gerade erst eine Innenbanddehnung auskuriert.

Eine Operation soll allerdings nicht erfolgen, die Ärzte wollen die Verletzung konservativ behandeln. Den Prognosen zufolge soll Fernandez acht bis zwölf Wochen pausieren, womit die Hinrunde im schlechtesten Fall so gut wie gelaufen ist.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel