Die Zukunft von Luca Toni und Franck Ribery beim FC Bayern ist weiter ungewiss.

Laut "Bild" soll Toni ein Angebot vom Klub von Christoph Daum vorliegen. Fenerbahce Istanbul bietet dem Italiener demnach ein Jahresgehalt von acht Millionen Euro.

Auch Ribery soll vor dem Absprung stehen. Die spanische Zeitung "Sport" berichtet, dass der Franzose bereits einen Vorvertrag beim FC Barcelona unterschrieben haben soll.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel