Bayer Leverkusen hat entschieden, dass Theofanis Gekas den am Kreuzband operierten Torjäger Patrick Helmes ersetzen und nicht verkauft werden soll.

"Der kann das Toreschießen ja nicht verlernt haben", baut Trainer Jupp Heynckes auf den Bundesliga-Torschützenkönig von 2007.

Der Grieche war in der vergangenen Saison an den FC Portsmouth ausgeliehen, kam in der Rückserie der Premiere League allerdings nur eine einzige Minute zum Einsatz.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel