Marco Kurz wird neuer Cheftrainer beim 1. FC Kaiserslautern. Kurz unterzeichnete einen Vertrag für die kommenden zwei Jahre beim Pfälzer Traditionsclub.

Der 40-Jährige arbeitete als Cheftrainer bisher für den SC Pfullendorf und von März 2007 bis Februar 2009 beim TSV 1860 München.

"Ich freue mich sehr auf die Aufgabe beim FCK, die ich aus vollster Überzeugung antrete. Mich erwartet ein fußballverrücktes Umfeld mit großartigen Fans und einem beeindruckenden Stadion", sagte er.

Kurz will den Erfolg zurück auf den "Betze" bringen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel