Felix Magath bemängelt die Undiszipliniertheiten in der vergangenen Saison bei Schalke 04 und kündigte Maßnahmen an.

"Die Mannschaft hat einfach zu viele Rote Karten gesehen. Offenbar hat es da an Disziplin gefehlt", sagte der Trainer der "Sport Bild". "Dazu noch die beiden Spieler, die einfach die Nationalmannschaft verlassen: Kevin Kuranyi und Jermaine Jones."

"Wir werden daran arbeiten, dass sich die Spieler mit der Region, dem Fan und dem Verein identifizieren. Und vor allem auch daran, dass sich der Fan mit dieser Mannschaft identifizieren kann. Es wird in Zukunft klare Richtlinien geben, an die sich jeder zu halten hat", so der Meister-Trainer.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel