Beim heute beginnenden WM-Wochenende in Assen ist nur ein einziger Lokalmatador aus den Niederlanden am Start, der für die komplette Saison 2009 gebucht ist: Jasper Iwema wird in der 125-ccm-Klasse starten.

"Ich muss es wie ein normales Rennen sehen und versuchen, nicht zu viel nachzudenken", will der 19-Jährige beim Heim-Grand-Prix Lampenfieber vermeiden. "Es ist ein Fanklub von mir hier, und es ist wirklich schön, wie viele an die Strecke gekommen sind, um mich fahren zu sehen. Das ist toll."

Iwema war mit Wildcards schon 2007 und 2008 in Assen am Start. Die Strecke kennt er gut, zumal sie auch nicht weit von seiner Heimatstadt Hooghalen entfernt liegt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel