Nach dem Abgang von Sportchef Dietmar Beiersdorfer hat die mächtige Fan-Organisation "Supporters" den Vorstand des Hamburger SV zur Einberufung einer außerordentlichen Mitgliederversammlung aufgefordert.

Als Termin wurde der 13. Juli vorgeschlagen. Für diesen Tag war eigentlich nur eine Infoveranstaltung vorgesehen.

"Wir haben mit großer Bestürzung die Beendigung der Zusammenarbeit mit unserem Sportchef zur Kenntnis genommen. In der Mitgliedschaft besteht große Sorge über die Zukunft des Vereins", heißt es in dem Schreiben an den Vorstand.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel