Der Deutsche Meister VfL Wolfsburg hat sich drei Tage nach dem Trainingsauftakt in Torlaune präsentiert. Die Niedersachsen besiegten während ihres Trainingslagers in Westerland eine Sylter Auswahl mit 15:1 (6:1).

Für die Elf von Trainer Armin Veh trafen vor 2000 Zuschauern Alexander Esswein (4), Sergiu Radu (3), Vlad Munteanu, Mahir Saglik und Caiuby (je 2) sowie Cristian Zaccardo. Außerdem unterlief Sylt noch ein Eigentor.

Erstmals in der Vorbereitung zum Einsatz kam Bundesliga-Torschützenkönig Grafite, der allerdings leer ausging.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel