Schalke 04 musste einen Gewinn-Einbruch hinnehmen. Nach dem Rekordjahr 2007 mit 12,7 Mio. Euro Gewinn bei einem Umsatz von 146,9 Mio. Euro verzeichneten die "Königsblauen" vom 1. 1. bis 31. 12. 2008 einen Überschuss von 464.391 Euro. Der Umsatz ging auf 139,2 Mio. Euro zurück.

Die Verbindlichkeiten nahmen nach der Aufnahme neuer Kredite von 106 auf 136,6 Millionen Euro zu.

"Wir haben unsere sportlichen Ziele nicht erreicht", so der Aufsichtsratsvorsitzende Clemens Tönnies zum Auftakt der Jahreshauptversammlung vor etwa 3000 Mitgliedern.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel