Der zurückgetretene Manager Dieter Hoeneß zeigt sich äußerlich gelassen nach seinem Abgang bei Hertha BSC.

"Ich bin erleichtert. Die Monate vor meiner Vertragsauflösung waren sehr belastend. Jetzt geht es mir gut. Es ist wichtig für alle, dass es wieder nach vorn geht", sagte Hoeneß der "Bild".

Einen Seitenhieb in Richtung Präsidium um Werner Gegenbauer konnte sich der 56-Jährige aber nicht verkneifen: "Für mich ist so eine Trennung eine Frage von Stil und Klasse. Bei einem großen Klub im Süden hätte man so eine Ära anders beendet."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel