Trainer Felix Magath von Schalke 04 testet derzeit im Trainingslager in Marienfeld den 24-jährigen Japaner Naoya Kikuchi.

Der Mittelfeldspieler stand zuletzt beim Drittligisten Carl Zeiss Jena unter Vertrag.

Magath will nach dem Langzeitausfall von Jermaine Jones, der wegen eines Haarrisses im linken Schienbein am Dienstag in Augsburg operiert wurde und voraussichtlich drei Monate fehlen wird, mindestens noch einen Akteur für das defensive Mittelfeld verpflichten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel