78.251 Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter sind in den Landesverbänden des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) gemeldet.

Dies geht aus der DFB-Schiedsrichter-Statistik 2009 hervor. Im Vergleich zum Vorjahr bedeutet diese Zahl ein Minus von 366.

Die meisten Unparteiischen gehören dem Bayerischen Fußball-Verband (15.578) an, es folgen Niedersachsen (11.451), Hessen (6.719) und Württemberg (6.698). Unter den 78.251 Referees befinden sich 2.489 Frauen. Insgesamt sind 14.298 Schiedsrichter unter 18 Jahre.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel