Holger Hieronymus, stellvertretender Vorsitzender der DFL-Geschäftsführung, ist von der Vereinigung der europäischen Profifußball-Ligen in den Beirat des Berufsfußballs der UEFA gewählt worden.

Das zur Weiterentwicklung des europäischen Profifußballs ins Leben gerufene Gremium hat unter anderem die Aufgabe, alle Fragen im Zusammenhang mit den UEFA-Klubwettbewerben und deren Spielkalendern zu behandeln.

Darüber hinaus soll der Beirat dazu beitragen, die Zusammenarbeit der verschiedenen Interessengruppen im europäischen Fußball zu verbessern.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel