Die Zukunft von Demba Ba ist weiter offen.

Vehement dementierte Ralf Rangnick am Mittwoch eine Meldung, dass sich 1899 Hoffenheim bereits mit dem VfB Stuttgart auf einen Wechsel geeinigt habe.

Die "Bild"-Zeitung hatte den Transfer des Stürmers für eine Ablöse von zwölf Millionen Euro nach Stuttgart als praktisch perfekt gemeldet.

"Das ist völlig aus der Luft gegriffen. Das sind Grimms Märchen, da ist überhaupt nichts dran. Der Spieler ist nach wie vor bei uns und daran wird sich auch erstmal nichts ändern", sagte der 1899-Coach Sport1.de.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel