Edin Dzeko hat seinen erhofften Wechsel zum AC Mailand offenbar abgeschrieben und sich mit dem Verbleib beim VfL Wolfsburg abgefunden.

"Im ersten Moment war ich natürlich sehr traurig, weil ich sehr gerne für den AC Mailand gespielt hätte. Aber ich habe auch immer gesagt, dass ich mich in Wolfsburg sehr wohlfühle", sagte der 23-Jährige dem "kicker".

Er lege es nicht darauf an, seinen Wechsel nach Italien in den kommenden Wochen doch noch zu provozieren, so Dzeko weiter. Milan hatte zuletzt angeblich 30 Millionen Euro für den Stürmer geboten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel