Aufsteiger FSV Mainz 05 positioniert sich als neuer "Öko-Klub" der Bundesliga: Fünf Wochen vor dem Start in die neue Saison hat der Verein einen Energieversorger und Ökostromanbieter als neuen Hauptsponsor präsentiert.

Nach Angaben des Klubs soll das Ziel der Partnerschaft sein, den Verein zu einem Kohlenstoffdioxid-neutralen Klub und zu einem ökologischen Vorbild für die Region umzugestalten.

Der Vertrag mit dem neuen Sponsor läuft unabhängig von der Ligazugehörigkeit drei Jahre. Das Unternehmen überweist dafür 2,7 Millionen Euro pro Jahr.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel