Nach zuvor zwei Siegen musste sich Bundesliga-Aufsteiger SC Freiburg in seinem dritten Testspiel mit einem Remis zufrieden geben.

Beim Fußball-Regionalligisten SC Pfullendorf reichte es für das Team von Trainer Robin Dutt lediglich zu einem 2:2 (2:1). In Hälfte eins gingen die Gastgeber durch Spetim Muzliukaj (5.) in Führung.

Tommy Bechmann (15.) und Johannes Flum (26.) trafen anschließend für den Sport-Club, der in der zweiten Halbzeit vor 2550 Zuschauern noch den Ausgleich durch Matthias Kiefer (63.) hinnehmen musste.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel