Werder Bremen wird seinen brasilianischen Mittelfeldspieler Carlos Alberto wie erwartet für ein weiteres Jahr an den Zweitligisten Vasco da Gama nach Rio de Janeiro ausleihen.

"Carlos hat sich in den vergangenen Monaten so gut entwickelt, dass wir es auch in Betracht gezogen hatten, ihn wieder zurückzuholen", sagte Werder-Sportdirektor und -Geschäftsführer Klaus Allofs.

Carlos Alberto war im Sommer 2007 für die vereinsinterne Rekordablöse von 7,8 Millionen Euro zu Werder gekommen, hatte sich jedoch schnell als Problemfall erwiesen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel