Borussia Mönchengladbach hat den Verkauf von Dauerkarten für die Saison 2009/10 beendet.

Insgesamt wurden 25.500 Saisontickets veräußert. Nach dem Rekord des vergangenen Jahres (26.000) verzeichnete der Klub das bisher zweitbeste Ergebnis seiner Bundesligageschichte.

Aufgrund der in dieser Saison kürzeren Winterpause verzichtet die Borussia im Gegensatz zu den vergangenen Jahren im Winter auf einen Verkauf von Rückrunden-Dauerkarten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel