Junioren-Nationalspieler Kevin Wolze vom VfL Wolfsburg muss eine längere Zwangspause einlegen.

Der 19-jährige Mittelfeldspieler, der sich in einem Testspiel der Wolfsburger U-23-Mannschaft am vergangenen Freitag eine Knieverletzung zugezogen hatte, musste sich einer Operation am Kreuzband unterziehen.

Ein zweiter Eingriff soll in vier bis sechs Wochen vorgenommen werden, sodass Wolze voraussichtlich mehrere Monate ausfällt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel