Hertha BSC will den Vertrag mit Lucien Favre vorzeitig verlängern.

Im Trainingslager in Stegersbach sollen bereits Gespräche über eine Ausdehnung des Kontrakts geführt werden. Das sagte Hertha-Präsident Werner Gegenbauer (59) in einem Interview mit dem Internetportal der "Berliner Morgenpost".

"Das Vertrauen in die Kompetenz und Führungsqualität vom Trainer ist soweit gereift, dass es aus unserer Sicht Sinn macht, mit ihm zu verlängern. Das Risiko, dass der Erfolg ausbleibt, besteht immer. Was sie steuern können, ist ein solides Fundament."

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel