Vehad Ibisevic hat ein halbes Jahr nach seinem Kreuzbandriss erstmals wieder für 1899 Hoffenheim getroffen. Der Bosnier erzielte beim 6:0 (2:0) gegen den Verbandsligisten FC Germania Forst das 1:0.

Die weiteren Treffer für das Team von Trainer Ralf Rangnick erzielten vor 3.352 Zuschauer Chinedu Obasi, Neuzugang Maicosuel, Albert Alex, Boris Vukcevic und Wellington.

Der Herbstmeister der vergangenen Saison reist am Dienstag in sein neuntägiges Trainingslager und wird dort Testspiele gegen Panathinaikos Athen und Fenerbahce Istanbul.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel