Ali Günes wechselt vom SC Freiburg zum türkischen Erstliga-Aufsteiger Kasimpasa.

Der ausgemusterte Mittelfeldspieler unterschrieb einen Zweijahresvertrag.

Die Freiburger hatten den Kontrakt mit Günes aufgelöst. In der letzten Saison kam der 30-Jährige auf nur sechs Einsätze im Team von Trainer Robin Dutt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel