Bundesligist VfL Bochum hat auch sein drittes Testspiel während des Trainingslagers in der Schweiz gewonnen. Gegen den Schweizer Zweitligisten FC Wil siegte das Team von Trainer Marcel Koller 3:1 (3:1).

Die Treffer für den Ruhrgebietsklub erzielten vor 830 Zuschauern Joel Epalle (8.), Vahid Hashemian (11.) und Mimoun Azouagh (28.). Die Schweizer hatten in der 27. Minute den zwischenzeitlichen 1:2-Anschlusstreffer geschossen. Insgesamt setzte Trainer Koller 21 Spieler ein

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel