VfB Stuttgart hat zum sechsten Mal nacheinander einen Gewinn erzielt.

Zum Abschluss des Geschäftsjahres 2008 wiesen die Schwaben mit Stichtag 31. Dezember bei einem Umsatz von 98,678 Millionen Euro einen Überschuss von 1,128 Millionen Euro aus.

Im Jahr 2007 hatte der VfB durch den Gewinn der Meisterschaft, den Einzugs ins Endspiel des DFB-Pokals und die Teilnahme an der Champions League noch eine Bilanz mit Rekordmarken beim Gewinn (7,824 Millionen Euro) und beim Umsatz (132,375) vorgelegt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel