Fabian Johnson wechselt mit sofortiger Wirkung vom TSV 1860 München zum VfL Wolfsburg.

Der U-21-Europameister, der bei den "Löwen" noch Vertrag bis 2010 besaß, unterzeichnete beim Deutschen Meister einen Drei-Jahres-Vertrag. Die Ablösesumme soll bei ungefähr 2,5 Millionen Euro liegen.

"Wir freuen uns über die Verpflichtung von Fabian Johnson. Er ist ein Riesentalent und noch lange nicht am Ende seiner Entwicklung. Ich bin überzeugt, dass er bei uns einen weiteren großen Schritt machen wird", so VfL-Cheftrainer Armin Veh

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel