HSV-Coach Bruno Labbadia erwartet von seinen Neuzugängen Robert Tesche und Eljero Elia eine Leistungssteigerung.

Im Sport1.de-Interview sagte der 43-Jährige: "In Bielefeld war Robert da, als es schwierig wurde. Jetzt kommt der nächste Schritt für ihn genauso wie für Eljero Elia. Sie sollen sagen: Okay, jetzt bin ich einen Schritt hochgegangen, aber nun will ich mich auch hier beweisen."

Ze Roberto sieht er im zentralen Mittelfeld: "Wir sehen ihn momentan mehr in der Zentrale, weil er uns im Zentrum als Ballverteiler sehr weit bringen kann."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel