Nationalspieler Marko Marin hat sein Debüt im Trikot von Werder Bremen gegeben.

Der Mittelfeldspieler wurde beim 5:2 (1:1) gegen den FK Jablonec in der 69. Minute eingewechselt. Ebenfalls zum Einsatz kam erstmals wieder Boubacar Sanogo, der in Rückrunde der letzten Saison an 1899 Hoffenheim ausgeliehen worden war.

Die Tore für den Pokalsieger erzielten Torsten Frings per Elfmeter, Hugo Almeida, Petri Pasanen, Marko Futacs und Said Husejinovic.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel