Borussia Dortmund hat das Blitzturnier beim FC Pfullendorf gewonnen.

Der BVB siegte bei dem Turnier, das im Modus "Jeder-gegen-Jeden" ausgespielt wurde, vor dem Ligakonkurrenten 1. FC Nürnberg und Gastgeber Pfullendorf.

Die Dortmunder besiegten Nürnberg durch ein Tor von Neuzugang Kevin Großkreutz 1:0 und trennten sich vom Regionalligisten Pfullendorf 0:0. Zuvor hatten die Franken den Gastgeber mit 1:0 bezwungen. Alle Spiele dauerten nur 45 Minuten.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel