Für den Hamburger SV ist eine Rückkehr des bei Real Madrid aussortierten Spielmachers Rafael van der Vaart derzeit kein Thema.

"Finanziell ist das für uns jetzt nicht zu stemmen", zitiert das "Hamburger Abendblatt" aus einem Vorstandsbeschluss.

Der frühere HSV-Spielmacher und Mannschaftskapitän, von dem sich Real nach nur einem Jahr wieder trennen möchte, soll 10 bis 15 Millionen Euro Ablöse kosten. Hinzu käme ein Jahresgehalt von etwa vier Millionen Euro.

Van der Vaart hatte von 2005 bis 2008 74 Bundesligaspiele für die Hanseaten bestritten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel