Das für Samstagnachmittag im österreichischen Bramberg geplante Testspiel von Borussia Mönchengladbach gegen Greuther Fürth ist buchstäblich ins Wasser gefallen.

Wegen der anhaltenden Regenfälle im Salzburger Land ist der Platz am Wildkogel unbespielbar. Auch ein Ausweichen nach Deutschland war wegen der Witterung unmöglich.

Als Ersatz für die ausgefallene Partie hat die Borussia für Mittwoch eine Begegnung mit dem schottischen Erstligisten FC Dundee vereinbart.

Am Montag trifft Mönchengladbach in Saalfelden auf Panathinaikos Athen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel