Mainz 05 hat in seiner Vorbereitung auf die kommende Saison die erste Niederlage hinnehmen müssen.

Die Mannschaft von Trainer Jörn Andersen blamierte sich beim Drittligisten Wacker Burghausen mit 1:4. In der Wacker-Arena hatte Srdjan Baljak die Rheinhessen per Foulelfmeter kurz nach der Pause in Führung gebracht.

Doch Fikri El Haj Ali, Christian Brucia, Sven Kresin und Christian Cappek drehten die Partie.

Den Mainzern war deutlich anzumerken, dass sie sich noch mitten in der Vorbereitung auf die im August beginnende Spielzeit befinden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel