Getestet und für gut befunden: Der Transfer von "Mini-Kaka" Digao vom AC Mailand zum SC Freiburg rückt offenbar näher.

"Sportlich hat er den Test bestanden. Jetzt müssen wir schauen, ob wir das finanziell hinkriegen", so Freiburgs Trainer Robin Dutt, der den 23 Jahre alten Innenverteidiger im Trainingslager im österreichischen Schruns knapp eine Woche getestet hatte, der "Bild am Sonntag".

Derzeit feilscht der SC mit Milan noch um die Modalitäten für ein Leihgeschäft. Ein Kauf des Bruders von Real Madrids Superstar Kaka scheint ausgeschlossen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel