Bayern München hat mit einer "B-Elf" das Spiel um Platz drei beim Blitzturnier auf Schalke gewonnen.

Die Bayern setzten sich gegen Gastgeber Schalke 04 mit 2:1 (2:1) durch. Trainer Louis van Gaal bot in der Start-Elf in Christian Lell, Andreas Ottl und Tim Borowski drei Spieler auf, die noch abgegeben werden sollen.

Die Königsblauen verloren damit auch das zweite Spiel des Wochenendes.

Die Treffer für die Münchner erzielten Breno (13.) sowie der Schalker Benedikt Höwedes mit einem Eigentor. Halil Altintop gelang der Anschlusstreffer.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel